Wispertrail „Schwälbchen`s Flug“ – Taunus Geniesserwanderung

Ein paar der kürzeren Wispertrails sind ideal für eine Herbst- / Winter- oder aber eine Frühjahrswanderung, wenn die Tage nicht so lang sind. Der ca. 11km lange und mit ca. 300 hm Wispertrail „Schwälbchen’s Flug“ ist ideal für kurze Tage, da er nur wenige, dafür aber sehr schöne Waldabschnitte hat und stattdessen oft übers freie Feld führt mit herrlichen Fernblicken über die Taunuslandschaft. Wer einen so tollen Tag wie ich heute erwischt, hat herrliche Sonnen- und Nebelfotos gleichzeitig und auch der Raureif an den Bäumen glitzert herrlich wenn er von den ersten Sonnenstrahlen getroffen wird!

Es gibt auf der offiziellen Webseite zwei Startpunkte, ich bin am zweiten gestartet in 65307 Bad-Schwalbach – Ramschied in der Ortsmitte an der Bushaltestelle. Einige wenige Parkplätze sind dort direkt entlang der Hauptstraße verfügbar. Eine Übersichtskarte der Wanderung ist auch direkt bei der Bushaltestelle zu finden.

Wir wandern im Uhrzeigersinn kurz durch das Dorf und dann auf einem kleinen Trail zur Anhöhe am „Weißen Stein“. Ab hier geht es durch Wiesenlandschaft und am Waldrand entlang. Der letzte Abschnitt des Weges führt über einen kleinen verwunschenen Pfad hinab durch unterschiedliche Wälder, bevor ein letzter kurzer Anstieg uns zum Wanderparkplatz Schlehborner Heide bringt (alternativer Startpunkt). An der Sitzbank am Waldrand bietet sich ein prächtiges Panorama. Doch für eine Pause ist es noch zu früh…

Blick über die Taunushügel

Bis zur Himmelsbank schlägt die Route – meist auf grasbewachsenen Feldwegen – einige Haken. Hier schweift der Blick erneut über den weiten Horizont, bevor es in langen Bögen nach Langenseifen hinab geht.

Der „Lebeplatz“ an der früheren Dorfschule lädt bei wärmeren Temperaturen zur Rast ein, denn hier findet man die Langenseifener Erfrischungsstation. Es gibt neben gekühlten Getränken (Glühwein wäre an einem kalten Novembertag besser, aber wohl schwer zu realisieren 😉 auch den Code für die öffentliche Toilette. Daneben sind noch das Brunnenhaus von 1832 und das 1839 errichtete Rathaus in der Ortsmitte einen kurzen Abstecher wert.

Ab hier geht es hinauf zum nahen gelegenen Geländerücken – wieder verliert sich der Blick in der Weite des Taunuspanoramas. Kurz danach gibt es gleich drei Highlights: Man kommt am höchsten Weinberg im Taunus vorbei und kurz danach am Friedensbaum und an der evangelischen Feldkapelle Langenseifen (unbedingt auf den Link klicken oder noch besser vor Ort anschauen!). Die Kapelle wurde 2012 gebaut und gilt in mehrerlei Hinsicht als einzigartig (der Bau selbst, aber auch das Lichtkonzept innen). Mein Foto von außen ist da eher unscheinbar!

Friedensbaum & Feldkapelle Langenseifen

Der Grillplatz ist im November nicht so wichtig und wir gehen danach noch einmal bergauf, bevor es danach tief hinab durch die Stille der Wälder am idyllischen Wolfsgraben vorbei hinab ins Dornbachtal geht. Dem Bach folgend endet der Weg an einem Pfadabschnitt, der knackig zum Waldrand hinauf führt. Kurz danach wird man belohnt, mit einem schönen Blick auf den Start / das Ziel der Rundwanderung Ramschied

Wie immer an den Wispertrails gibt es genügend Bänke und Rastmöglichkeiten an der Strecke mit herrlichen Aussichten und der Weg ist so vorbildlich beschildert, dass man nicht aufs Mobiltelefon oder die Karte schauen muss um den Weg zu finden (ist aber trotzdem gut, entweder das eine oder andere dabei zu haben 😉 Viel Spaß beim wandern!

GPS Track zur Strecke – bitte folgende Datei im Ordner wählen: 010_Wispertrail_Schwälbchens_Flug.gpx

Ein Kommentar zu “Wispertrail „Schwälbchen`s Flug“ – Taunus Geniesserwanderung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: